Project Description

Lagertor

Für das Museum Augusta Raurica durften wir ein Lagertor und einen Eckturm entwerfen, planen und in zusammenarbeit mit dem Verein Legio XI bauen.

Die Konstruktion ist modular zu montieren und zerlegbar, so das sie eingelagert und wiederverwendet werden kann. Außerdem musste sie von innen vollumfänglich begehbar sein, das heißt mit Treppen versehen und tragfähig.

Die Optik mit einem leicht morbiden, verwitterten Charakter. Tordurchgang 3x3m, Turmhöhe 6m.

Fiktiver Wallabschnitt seitlich je 5m lang. Es durften keine Bodenanker oder Löcher angelegt werden da es sich um archäologisch geschütztes Gebiet handelt.

Die Einzelheiten

Ständerbau: verleimte Dokaträger

Bodenkonstruktion: Fichtenbalken 16 x 10cm

Bodenbeplankung: Dreischichtplatten 27mm

Treppen innen: Dreischicht 27mm

Fassade: Rohbretter 18mm auf Lattenrahmen

Oberflächenbehandlung: Beizlasur

Wall: Latten Konstruktion mit Pavatex beplankt

Wall Oberfläche: Kunstrasen und Heu